Stationären Operationen

Home / Stationären Operationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stationären Operationen

Zum Spektrum der stationären Operationen gehören insbesondere die weichteilschonenden, knochensparenden Gelenkersatz-Operationen der Hüfte, des Kniegelenkes und der Schulter mit individueller Auswahl des Prothesentyps (zementierte- und zementfreie Techniken) und Implantation durch minimal invasive OP-Technik.

  • künstlicher Ersatz des Hüftgelenkes (Minimal Invasiv)
  • künstlicher Ersatz des Kniegelenkes (Minimal Invasiv)
  • Hüftgelenk-Oberflächenersatz (Hüftkappenprotese)
  • unikondyläre Schlittenprothese (Kniegelenk)
  • künstlicher Ersatz des Schultergelenkes
  • Arthoskopische Gelenkoperationen
    (Gelenkspiegelungen am Knie-, Schulter-, Sprunkgelenk mit Meniskusoperation, Knorpeloperation, Impingementbehandlung, Kreuzbandplastik, Schulterstabilisierung)
  • Fußchirurgie (Hallux valgus, Hammerzehenkorrektur u.a.)